22.10.2021

Ich fasse einige Vorsätze für das Büroleben in den nächsten Wochen.

Kurz vor meiner Schicht telefoniere ich noch mit einer Kollegin und höre seltsame Dinge. Die tonangebende Clique, die mit der WhatsApp-Gruppe, die die Interims-Chefin drangsaliert hat, ist auch für die „Beschwerden“ über mich verantwortlich. Da die Interims-Chefin und ich nur sehr wenige Eigenschaften gemeinsam haben, ist mir jetzt auch klar, warum man sich ausgerechnet an uns beiden abarbeitet. Wie sagt man? Neid muss man sich verdienen.

Das werte Kollegium, das muss man ihm immerhin zugestehen, ist akrobatisch veranlagt. Mir von hinten vors Schienbein treten und mir dabei gleichzeitig ans Bein pinkeln, dazu gehört schon ein spezielles Talent.

Am Abend lese ich Irmgard Keun, Nach Mitternacht, und esse grünrosa Trauben.

5 Kommentare zu „22.10.2021

  1. Die „Optimierungsgespräche“ und die Sache mit der WhatsAppgruppe wirken äußerst gruslig auf mich. Das schafft doch nur Verunsicherung und Misstrauen. Wissen Betriebsrat und/oder Leitung davon? Hat die Leitung dies alles initiiert? Derartige Strukturen und Vorgehensweisen können eigentlich nicht im Interesse eines gut funktionierenden Betriebs sein.

    1. Ach, wissen Sie, das geht vorbei. Ich sehe das nicht zum ersten Mal, war allerdings schon länger nicht mehr Ziel der Angriffe. Was die Optimierungsgespräche betrifft, so können die sich in den falschen Händen durchaus zu einem Mobbinginstrument entwickeln.

  2. Bist du in einer Gewerkschaft?
    Was wirst du unternehmen?

    Ich hoffe, dass du da unbeschadet rauskommst und/oder sich das Klima bessert (Aussprache, Mediation).

    (Habe ähnliches erlebt und bin gegangen.)

    1. Ich bin in einer Gewerkschaft. Unternehmen werde ich wohl nicht viel. Ich bin eine, die auffällt und aneckt, insofern hatte ich z.B. mit Mobbing schon in der Schule zu tun. Das geht vorbei. (Der Interims-Chefin müsste ich beistehen, aber da sie zur Zeit praktisch meine Vorgesetzte ist, würde sie mir das sicher nicht verzeihen.)

      1. Vielleicht ließe sich eine Allianz bilden? Aber die kann wieder nach hinten losgehen.

Kommentare sind geschlossen.