23.11.2021

Anscheinend habe ich mich beim Superspreaderevent nicht infiziert. In der Zeit gibt es übrigens einen Online-Rechner zur Ansteckungsgefahr bei Veranstaltungen in Innenräumen. Demnach war die Gefahr nicht so groß, wie ich befürchtet hatte. Andererseits ist Wahrscheinlichkeit eben nur wahrscheinlich und nicht gesichert, und so hat sich ausgerechnet eine Kollegin, die sich nur mühsam von den Vorteilen einer Impfung überzeugen lassen wollte, angesteckt. Selbst Risikopatientin, unterstützt sie ihrerseits im Alltag eine gemeinsame Freundin, die wohl eine der wenigen ist, die sich tatsächlich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Zum Glück hat sie von ihrer möglichen Infektion erfahren, bevor sie bei der Freundin eintraf, so dass diese wohl außer Gefahr ist.

Auf Twitter kam die Frage auf, wie eine Firma den Impfstatus der Belegschaft kontrollieren könnte. In dem Laden, an den ich meine besten Jahre verschwendet habe, wird der Impfstatus einmal überprüft und erst dann die Zugangskarte freigeschaltet. Die nicht Geimpften bekommen keine generelle Freischaltung und müssen einen negativen Test nachweisen um eingelassen zu werden. Man kann, wenn man wie ich im Home Office arbeitet, Impfnachweis und Betriebsausweis scannen und an die Personalabteilung senden, falls man wieder ins Büro muss oder will.

Die Möglichkeit, sich impfen zu lassen, ist übrigens ein verdammtes Privileg. (Ja, ich fluche zurzeit viel, hier und anderswo.)

2 Kommentare zu „23.11.2021

  1. Manchmal ist fluchen das Einzige, was einer bleibt.

    (An der Schule, an der ich neuerdings 10 % arbeite, können wir ab sofort bei den wöchentlichen Lollytests mitmachen. Zusätzlich zu den Selbsttests gibt das doch ein bisschen Schutzsicherheitsgefühl. Im nächsten Umfeld gab es zwei Durchbrüche, bisher zum Glück mit relativ mildem Verlauf. 🙈)

  2. Gut, dass du es dir nicht eingefangen hast. Ich bin gerade wieder im Home Office und hab momentan auch nichts dagegen auf das Gruppenkuscheln im Berufsverkehr des Busses zu verzichten.

Kommentare sind geschlossen.