11 Kommentare zu „Anderswo

  1. Danke für den Link wegen der Kinderbücher! Ich beschäftige mich ja mit so etwas, diesen Artikel kannte ich aber noch nicht. Dassselbe wie für Bücher auf mangelnde Diversität bezogen findet sich auch immer noch bei Spielsachen oder Grußkarten. Finde mal eine Geburtstagskarte für ein Schwarzes Kind, auf der auch ein Schwarzes Kind abgebildet ist oder eine Grußkarte zu Ramadan für eine Grundschülerin… So lange so etwas erst mühselig gesucht werden muss und viele Weiße Leute gar nicht darauf kommen, dass man das verschenken könnte, sind wir noch weit von Diversität entfernt.

    1. Nichts zu danken. Eigentlich wollte ich nur einmal nachsehen, ob Noah Sow noch bloggt, da habe ich diesen Artikel gefunden. Was die Grußkarten betrifft, werde ich nächstes Mal bei den von Muslimen geführten Geschäften im benachbarten Viertel schauen, ob die so etwas haben.

      1. Wird es sicher irgendwo geben, spätestens. Ich weiß leider nicht wo, wenn es sich speziell an Erwachsene richten soll.

        Die Marke ellou macht so was für Kinder, die Karten sind sehr schön. Wenn du möchtest, kann ich die einen Link zu einem von zwei Schwarzen Frauen geführten Spielzeug- und Kindersachen-Shop posten, der diese Karten führt. Es werden auf den Karten im Sortiment von ellou Schwarze Personen, Personen of Colour, asiatisch gelesene Personen, muslimische Personen mit Hijab, behinderte Personen, weiblich gelesene Personen in Berufen, die eher männlich assoziiert sind etc. repräsentiert.

  2. Danke für die interessanten Links.
    Und Afghanistan kann wohl die nächsten Jahre abgeschrieben werden. Die Taliban wollen zurück in eine steinerne Zeit. Da sieht man wieder einmal, wohin religiöser Fanatismus führt.

  3. Oh, Noah Sow hatte ich aus den Augen verloren – danke! Und siehe da, es gibt wohl einen Krimi, dessen Inhalt mich tatsächlich mal interessiert und den ich nicht nur kaufen will/muss, weil ihn Leute geschrieben haben, die ich kenne. (Wie sie im Ankündigungsposting dazu schreibt, findet sie die meisten deutschen Krimis sinnfrei, da meilenweit entfernt von ihrem Leben. Dem muss ich mich anschließen.)

Kommentare sind geschlossen.