Mein Handy wollte heute keine SMS mehr empfangen. Das wäre schade gewesen, denn man teilt mir täglich meinen Code zum Anmelden im Home Office per SMS mit. Unserer IT ist vermutlich der kalte Schweiß ausgebrochen angesichts der zahlreichen Anmeldeversuche von drei verschiedenen Endgeräten: Handy, privater Laptop, dienstlicher Laptop. Schließlich kam mir der Gedanke, die entsprechende App vom Handy zu schmeißen und neu zu installieren. Danach funktionierte wenigstens das.

Eine Akte eines im Urlaub befindlichen Kollegen erwies sich als theoretisch anspruchsvoll. Praktisch waren aber bei einem der vorigen Arbeitgeber solche Akten mein täglich Brot gewesen, so dass ich Gelegenheit hatte, „meinen Geist leuchten zu lassen“ und Pirouetten zu drehen, wo andere mühsam Fuß vor Fuß setzen. Tja. Wer ko, der ko.

Manche können aber auch nicht. Wenn Sie einmal in die Verlegenheit kommen, ein Unfallfahrzeug aus dem Ausland transportieren zu lassen, dann sollten Sie zuvor klären, ob und welche Kosten bei der Werkstatt noch offen sind. Klingt einfach, ist es eigentlich auch, aber wenn Sie es vergessen und die Akte landet auf meinem Tisch, dann beiße ich Ihnen bei nächster Gelegenheit den Kopf ab. (Scherz.)

Der Rhythmus des Arbeitstags war ungefähr dieser, nur schneller. Und die Stinkwanzen sind wieder da.