4 Kommentare zu „

  1. Unsichtbar. Hinter den hochbetonierten Sperren, die drinnen von draußen trennen. Entlanggleitend, wie die Schatten nun einmal tun. Keine Schritte, kein Klackern. Kein Atemgeräusch, Nur Sein, Sehen, Hören, alles Wahrnehmen. Alles Aufnehmen. Input.
    Und dann?
    Sprachlos sein, unsichtbar bleiben, ungehört.
    Verhallen, verduften, verschwinden.

    Nun ja.

Kommentare sind geschlossen.