Ein Kommentar zu „

  1. Meist ist es ja er, der bei uns seltene Rabe, der die unheimlichen Assoziationen weckt, und weniger die Krähe, viel kleiner, zahlreich und überall weniger ein Vogel des Unheimlichen, als in Stadt und Land unbeliebt. Obwohl, wenn sie den Bauern die Folie ihrer Silageballen aufhacken ist die Mischung aus Bosheit und Witz selbst vom großen Raben kaum zu übertreffen…
    Ja, die Stimmung des Novembers nimmt überhand. Hier herrscht Nebel vor, wenn auch keine Nebel-, sondern westliche Rabenkrähen. Der kalte Tag ließ uns den Friedhof bald genug verlassen!

Kommentare sind geschlossen.